„Vielfalt ist unsere Stärke“ – Menschen bilden. Das Gymnasium Rahlstedt öffnet seine Türen.

Die zukünftige Schule entdecken und zahlreiche Mitmachaktionen erleben – das konnten die Noch-Grundschülerinnen und –schüler am „Tag der offenen Tür“ am Gymnasium Rahlstedt vergangenen Samstagvormittag.

Die Schulleitung, das Kollegium und die Schülerinnen und Schüler hatten dazu einen bunten Vormittag gestaltet, der auch den Eltern die Möglichkeit bot, das Bildungsangebot sowie das Schulprofil des Gymnasiums kennenzulernen.

Nach einem musikalischen Auftakt der Sängerinnen des Rock-Pop-Chores begrüßte Schulleiter Herr Frankenfeld die zahlreich erschienenen Gäste und wünschte ihnen einen interessanten Vormittag.

Auf eigene Faust oder mit Hilfe der engagierten Lotsen der sechsten Klassen und der „SchuFTe“ erkundeten die Besucher die Fachräume und ließen sich hier informieren über die Inhalte der Oberstufenprofile, die Aktivitäten der Klimaschule und die Organisation des Ganztages. In zahlreichen Gesprächen tauschten sich die Kleinen und Großen über pädagogische Fragen im Bereich des Fördern und Forderns aus, erkundigten sich über die umfassende Berufsberatung, erhielten einen Einblick in die naturwissenschaftliche Aktion „Mint:Pink“ und erfuhren Neues über die sprachlichen Zertifikate DELF/DELE und dem Cambridge Projekt sowie bilinguale Kursangebote. Darüber hinaus wurden schulische Aktivitäten wie „Jugend debattiert“ vorgestellt und die derzeitige Kooperation TUSCH – Theater und Schule mit dem Hamburg Ballett. Wer dann noch mehr über das schulische Leben am Gymnasium Rahlstedt erfahren wollte, erhielt ein Exemplar der engagierten Schülerzeitung ZaG.

Ganz viel Spaß hatten die interessierten Gäste aber natürlich bei den zahlreichen Mitmachaktionen, die den angehenden Schülerinnen und Schülern die Vielfalt des schulischen Angebotes nahebrachten und den ersten Kontakt zu den künftigen Lehrerinnen und Lehrern ermöglichte. Wer dann auch einmal „Pause“ erleben wollte, besorgte sich in der Mensa etwas zu essen oder trank einen Kaffee. Die Beiträge des Chores sowie der Tanz-AG, der Dynamic Moonlight Band umrahmten ein gelungenes Programm und sorgten für Stimmung im Atrium. Hier konnte auch das derzeitige Produkt der Schülerfirma, eine professionell gefertigte „Design-Lampe“, bestaunt werden.

Der „Tag der offenen Tür“ war ein gelungener Vormittag, der Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern einen Einblick in die Arbeit am Gymnasium Rahlstedt gewährte.

Die Anmelderunde für alle Viertklässler startet am 3.Februar von 8:00Uhr bis 18:00Uhr im Schulbüro der Schule. Nähere Details sind auf unserer Homepage zu finden.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Einige Eindrücke im Bild:

Musikalischer Auftakt zum Tag der offenen Tür.

 

Von links: Herr Wagner (didaktischer Leiter), Frau Köchlin (Abteilungsleitung Unterstufe), Herr Püttjer (Abteilungsleitung Oberstufe)

 

Unser Büro ist immer für euch da: Frau Schümann und Frau Fischer

 

Das Team unserer  Schülerzeitung  ZaG

 

Die  Tanz-AG

 

MUN – Model United Nations

 

Lateinschüler verteilen selbstgebackenes römisches Brot.

 

In  der  Chemie  werden Münzen  vergoldet.

 

Spanisch  kann  ab  Klasse  8 belegt  werden.

 

Die Philosophen von morgen.

 

Hier gehts  sportlich  zu.

 

Aus der Kunst.

 

Das Gewinnspiel am Tag der offenen Tür.

 

Do you speak English?

 

Die Schach-AG.

 

Wie fährt ein selbstgebautes Auto nur mithilfe einer Mausefalle? Ein Projekt aus der Physik.

 

Geschichte.

 

Ein Architekturprojekt aus dem Profil Kulturerbe.

 

Unsere Schulkollektion.

 

Text: Anja Heiligtag

Fotos: Oliver Wagner, Joana und Aleyna Klasse 8e