Chronik

„Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling.“
Vincent van Gogh

In den letzten Jahren hat sich viel verändert am Gymnasium Rahlstedt.

Sofort sichtbar sind natürlich die neuen Gebäude. Vor einigen Jahren wichen die in die Jahre gekommenen Sporthallen einer modernen Mehrzweckhalle, dem „Forum Gymnasium Rahlstedt“, dass neben einer Dreifeld-Sporthalle mit integrierter Bühne auch eine neue Mensa und ein großes Foyer beherbergt.

2014 folgte die Eröffnung unseres neuen Hauptgebäudes, in dem sich neben etlichen natur- und kulturwissenschaftlichen Fachräumen auch die Verwaltung und das neue Atrium befinden.

Im Jahre 2017 wurde dann der letzte Bauabschnitt fertiggestellt – nun befinden sich auch alle Klassenräume in einem großzügigen Gebäudekomplex. Alle verbleibenden Gebäude werden demnächst Raum freigeben für noch mehr Garten- und Schulhofflächen.

Hier sehen Sie im Vergleich das alte und das aktuelle Schulgelände aus der Luft:

2008:

2017:

Neben den baulichen Veränderungen hat auch ein Personalwechsel stattgefunden. Sowohl der langjährige Schulleiter Volker Wolter als auch der stellvertretende Schulleiter Jürgen Hamann haben die Schule in den wohl verdienten Ruhestand verlassen.

Seit 2017 haben das Ruder unser neuer Schulleiter Florian Frankenfeld und sein Stellvertreter Philip Roeckner übernommen.

Florian Frankenfeld

Natürlich ist auch in einem so großen Kollegium ständig Bewegung, so dass wir stets eine gesunde Mischung aus erfahrenen und neuen Kolleginnen und Kollegen haben. Im Jahr 2017 begrüßen wir 8 neue Kolleginnen und Kollegen.