Spanisch

Klassenstufen 8-10 (Wahlpflicht), S1-S4 (Wahlkurs)
Fachkollegen Frü, Thf
Fachräume 1 Spanisch-Fachraum für 10. Klassen und Oberstufe, gemeinsam genutzt mit der Französisch-Fachschaft, mit einem SMARTBoard

¡Hola y bienvenido a la introducción al curso de español!

 

¡Manos arriba!, ¡Vamos a la playa! oder ¡Feliz Navidad!, das kommt dir alles ziemlich spanisch vor? Richtig, also wird es höchste Zeit, mehr über diese Sprache zu erfahren…

Wusstest du, dass etwa 389 Millionen Menschen weltweit Spanisch als Mutter- oder Zweitsprache[1] sprechen und sie damit an vierter Stelle der meistgesprochenen Sprachen der Welt steht? Ein guter Grund, sie bereits jetzt – in Klasse 8 – im Unterricht zu erlernen. So kannst du später einmal, wenn es dich in ferne Länder zieht, dein Wissen aus der Schule wirklich anwenden…

Despacito, suave, suavecito…nun aber erstmal langsam:

Wir, das sind Frau Fründt und Frau Thonfeld, bringen dir am GyRa die spanische Sprache näher. Dabei ist es uns wichtig, dass im Unterricht von Anfang an viel gesprochen und in (kleinen) Rollenspielen erprobt wird, wie man sich im Ausland zurechtfindet. Außerdem wollen wir dir viele kulturelle Besonderheiten Spaniens und Lateinamerikas vermitteln, damit du zum Beispiel weißt, dass du in Argentinien ruhig eine Stunde später zu einer Verabredung erscheinen darfst. Mit vielen (Hör-)texten, Liedern oder Videos bringen wir dir die (Aus-)sprache näher und laden dich ein, dein eigenes Wissen zu erweitern. Oft kannst du dabei kreativ werden, indem du selbst Dialoge, Gedichte, Briefe oder Blogeinträge entwirfst. Unser Lehrwerk „Vamos adelante, curso intensivo“ ist extra auf den Erwerb des Spanischen als dritte Fremdsprache abgestimmt und mit modernen, motivierenden Sprechanlässen ausgestattet. Natürlich darf nicht außer Acht gelassen werden, dass du regelmäßig Vokabeln und auch Grammatik lernen musst, denn ganz ohne funktioniert es einfach nicht. Sollte dir dies also schon in den anderen Fremdsprachen schwer fallen, könnte Spanisch eine Überforderung für dich sein. Auch hast du, wenn du Spanisch wählst, eine Unterrichtsstunde mehr pro Woche als die Schüler der anderen WPIII-Kurse. Andererseits kannst du am Ende von Klasse 10, denn bis dahin wirst du den Spanischkurs mindestens besuchen, auch eine Fremdsprache mehr sprechen. Und nicht nur das, du wirst – wenn du es möchtest – sogar eine Reise hinter dir haben…

¡Visca el Barca!

In Jahrgang 9 fahren wir jedes Jahr gemeinsam mit Schülern des Gymnasiums Meiendorf nach Llinars del Vallès, einen Vorort von Barcelona. Dort befindet sich die „Escola Ginebró“, eine Schule, mit der wir seit über sechs Jahren den Spanischaustausch organisieren. Jedes Jahr werden wir dort überaus herzlich empfangen. Du bist für eine Woche in einer katalanischen Familie untergebracht, lernst deren Gastfreundschaft und ihre Gebräuche kennen und kannst vor allem deine Spanischkenntnisse direkt anwenden. Außerdem erlebst du die wunderschöne Stadt Barcelona und Katalonien hautnah, zum Beispiel beim Besuch der berühmten Sagrada Familia oder vielleicht sogar im Stadion des FC Barcelona.

Der Spanischaustausch 2017

Poquito a poquito

Wir laden dich also ein, das Spanische im Unterricht Schritt für Schritt – poquito a poquito – zu erlernen, und freuen uns schon jetzt auf dich!

¡Hasta pronto!

Der Fachbereich Spanisch (Frau Fründt und Frau Thonfeld)

[1] Quelle: Statista 2017