UNESCO-Projektschule

Das Gymnasium Rahlstedt – eine interessierte UNESCO-Projektschule

UNESCO-Projektschulen bilden ein weltweites Netzwerk von Schulen, die sich folgenden Themen und Zielen besonders verpflichtet fühlen:

  • Menschenrechtsbildung und Demokratie-Erziehung
  • Interkulturelles Lernen und Zusammenleben in Vielfalt
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Global Citizenship Education
  • Kritische Auseinandersetzung mit Freiheit und Chancen sowie Risiken im digitalen Zeitalter
  • UNESCO-Welterbe-Erziehung

Das GyRa stellt sich vor: Interessierte UNESCO-Projektschule.

In Hamburg gehören 6 Schulen verschiedenster Schularten zu diesem Netzwerk. Auf Landes- und Bundesebene wird durch gemeinsame Tagungen und Projekte und vor allem durch die tägliche Arbeit in der Schule versucht, diese Inhalte besonders ins Bewusstsein zu rücken und sich gemeinsam dafür einzusetzen.

Zum Netzwerk der unesco-projekt-schulen in Deutschland.

Letzte UNESCO-Projektschulnews:

[su_posts tax_term=“16″ order=“desc“]