Theater - Momo

Zuhören und menschliche Wärme verschenken - das kann Momo am besten. Ihr geht es nicht darum, Zeit zu sparen, sondern diese gewinnend zu nutzen. Zeit für Freunde, Hobbies, Spaß und eigenes Wohlbefinden - in einer Welt, die eigentlich von Zeitsparen und menschlicher Distanz und Kälte geprägt ist - kommt immer zu kurz. Doch die Entscheidung, ob man lieber Mensch oder Maschine sein möchte, obliegt jedem von uns selbst.

Kommt und macht euch selbst ein Bild von der großartigen Schauspielkunst des zehnten Jahrgangs. Untermalt wird das Theaterstück durch Musiker desselben Jahrgangs.

Am Dienstagabend (26.06.) um 19:30 Uhr gibt es noch einmal die Gelegenheit, diesem zeitlosen Klassiker beizuwohnen.




   PDF-Version  |   Hilfe / Impressum   |   Kontakt   |     |     |     |