Abiturientenentlassungsfeier 2017

Das Zeugnis der Reife - 2017

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten, sehr geehrte Schulgemeinschaft!

Ein wichtiger Lebensabschnitt für 82 glückliche Absolventen liegt hinter uns und wir konnten die entsprechenden Zeugnisse der Reife in einem festlichen Rahmen überreichen. Dazu haben viele Menschen der Schule einen wichtigen Beitrag geleistet, denen ich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich danken möchte.
Es gelingt eben keine Entlassungsfeier …
- … ohne einen festlich geschmückten Ort, der auch noch bestuhlt und ansprechend ausgestattet werden musste. Dafür geht mein Dank an das Schulbüro und an Herrn Krupke.
- … ohne einen stimmigen musikalischen Rahmen. Dafür danke ich allen Musikern und dem Musikkollegium, die nach einem musikalisch so intensiven Schuljahr auch bei dieser Feier noch einmal alles gegeben haben.
- … ohne technische Begleitung in Licht, Bild und Ton. Dafür danke ich Herrn Kause und dem gesamten Technik-Team unserer Schule.
- … ohne Tutorinnen und Tutoren, aus deren Händen ihr Glückwünsche und Geschenke empfangen durftet. Auch dafür mein Dank.
- … ohne eine stimmige Gesamtplanung. Dafür danke ich dem Vorbereitungsteam aus dem Jahrgang, nochmals dem Schulbüro und ganz besonders unserem Oberstufenkoordinator, Herrn Püttjer.
- … ohne ein paar Redebeiträge: Hier möchte ich die Schülerrede anführen und Louise Börgmann, NikaMosleh Tehrani sowie Jonas Fülscher aus dem Jahrgang zu ihrem gelungenen Beitrag gratulieren.
Nun ist es an euch Abiturienten, die passenden Lebenschancen zu ergreifen, die sich mit dem Abiturzeugnis in ganz unterschiedlicher Richtung eröffnen werden.
Ihr werdet euren Weg selbstbewusst gehen, davon bin ich überzeugt!
Vielleicht denkt ihr einstweilen an das Bild vom Elefanten, den man besser als Ganzes erfassen sollte, um sich nicht zu sehr in der Betrachtung einzelner Details zu verlieren …
Für euren weiteren Lebensweg wünsche ich euch nochmals alles Gute.

Mit besten Grüßen
Florian Frankenfeld
Hamburg, den 11.07.17


Für die Fotos gilt wie immer: wer sich nicht zu sehen wünscht, sendet eine Nachricht über das Kontaktformular mit Angabe der Bildnummer, wir löschen das Bild dann.




   PDF-Version  |   Hilfe / Impressum   |   Kontakt   |     |     |     |