ABGEDREHT! Ein Film fürs Ohr

FILM, das große Faszinosum in einer medialen Welt. Mit Recht aber macht Frau Tonner darauf aufmerksam, dass oft erst die Film-Musik den Film zu einem echten Ereignis macht, und ihre Schülerinnen und Schüler, von Kl. 5 bis zu den Abiturienten, traten heute Abend in einem schönen Konzert den Beweis an, wie Filme durch Musik "aufgeladen" werden.

Von Melodien aus "Michel" und "Ronja Räubertochter" über "Pipi Langstrumpf" und "Forrest Gump", "Die fabelhafte Welt der Amélie" und "Jenseits der Stille" bis zu den Filmen "Das Piano", "Star Wars" und "Fluch der Karibik" schlugen die verschiedenen Formationen und Orchester einen aufregenden/anregenden Bogen.

Was Musik bedeutet, wenn sonst nur das Knattern des Projektors zu hören wäre, zeigte die Präsentation einer Musikbegleitung zu Charly Chaplins berühmtem Stumm-Film "The Tramp".

Das Publikum quittierte diesen sehr gelungenen musikalischen Abend mit lang anhaltendem Beifall.

(7.4.2016)

(wo)





















   PDF-Version  |   Hilfe / Impressum   |   Kontakt   |     |     |     |