"Feliz Navidad, GyRa!"

200 Schülerinnen und Schüler aus den vielen Chören des GyRa und in besonderen Formationen (5. Klassen, 6. Klassen,Auswahlchor, Oberstufenchor) sowie als Duett- oder Solo-Gesang: ein wunderschönes Konzert wurde den rund 400 Zuschauern an diesem Montagabend geboten:

Von "Macht hoch die Tür!" über "Engel haben Himmelslieder", "Enatus est Emanuel", "Adeste Fideles": viele Klassiker waren zu hören, aber auch Lieder, die man nicht so häufig hört und die die Chöre in den vergangenen Wochen mit großem Ernst einstudiert hatten. Alle Lieder wurden auswendig dargeboten - keine Selbstverständlichkeit bei diesem Repertoire!

Zum ersten Mal wurde die Bühne in ganzer Tiefe verwendet und nicht, wie in den vergangenen Jahren, aus akustischen Gründen die Vorbühne samt Abtreppungen.

Nach einer 15minütigen Pause mit Glühwein und Schmalzbroten ging es mit weiteren chorischen Songs und Soli weiter.

Den Abschluss bildeten traditionsgemäß "O du fröhliche" und natürlich das gemeinsam gesungene "Feliz Navidad".

Zum großen Erfolg dieses rundum gelungenen Konzerts trug ganz wesentlich bei, dass neben einigen Kolleginnen vor allem der Elternrat wichtige Positionen in der aufwändigen Logistik eines solchen großen Konzerts und die Pausenversorgung übernommen hatte. Es klappte alles wie am Schnürchen! Vielen Dank Ihnen allen!

Und ein besonderer Dank geht an Evelyn Körner und Clemens Bergemann für die perfekte Vorbereitung dieses schönen weihnachtlichen Konzerts!

Nachfolgend eine kleine Bildstrecke.
Wer sich hier nicht zu sehen wünscht: Kurze Mail über unsere Kontaktadresse!

















Die Halle wird aufgestuhlt

Die Technik wird installiert

Mitglieder des Elternrats schmücken die Bühne





   PDF-Version  |   Hilfe / Impressum   |   Kontakt   |     |     |     |