OLYMPIA - Ja oder Nein. Bericht von einer Podiumsdiskussion im Atrium 13.11.2015

Wie stimme ich am 29. November beim OLYMPIA Bürgerschaftsreferendum?

Da viele der Schüler*innen der Oberstufe bei dieser wichtigen Gelegenheit zum ersten Mal den Gang zur Urne wahrnehmen, bestand großes Interesse, sich über Fakten und Ansichten zur Olympia-Bewerbung auszutauschen. Diese Gelegenheit bot sich ihnen am Freitag bei der Diskussion unter und mit Repräsentant*innen vieler der in der Bürgerschaft vertretenen Parteien - SPD, Grüne, CDU, Afd, LINKE - und der Initiative "STOP Olympia".


Durch die rege Beteiligung der Schüler*innen und das breit über die Spektren gemischte Podium konnten Fragen geklärt werden wie etwa: Warum gibt es überhaupt ein Referendum? Welche Positionen vertreten die einzelnen Parteien und warum? (Wie) können die entstehenden Kosten gedeckelt werden? Was ist zu erwarten in Bezug auf Transparenz und Vertrauenswürdigkeit vom Bewerbungskader und den Strukturen des IOC? Werden durch die hohen Kosten andere Stadtentwicklungsprojekte vernachlässigt? Wie können die getätigten Investitionen nachhaltig genutzt werden?

Patrick Fischer





   PDF-Version  |   Hilfe / Impressum   |   Kontakt   |     |     |     |