Kulturelles Stadtteilfest in Rahlstedt

Kulturelles Stadtteilfest mit Oldtimerausstellung in Rahlstedt

Am Wochenende 27./28. September, jeweils von 11-18 Uhr, findet zum dritten Mal das Rahlstedter Kulturelle Stadtteilfest mit einem attraktiven Angebot für Jung und Alt statt. Das Fest findet mitten im Rahlstedter Ortskern in den Fußgängerzonen Rahlstedter Bahnhofstraße und Schweriner Straße statt. Ein buntes Bühnenprogramm u. a. mit afrikanischer Tanz- und Trommelshow, Zumba zum Mitmachen, Kampfsportvorstellungen und einem Konzert mit dem Hamburger Polizeiorchester sorgt für Unterhaltung. Es werden diverse Aktionen wie ein großer Fahrradparcours der Deutschen Verkehrswacht, Torwandschießen, Kinderschminken, Glücksrad, Hüpfburg, Karussell und eine Kletterwand angeboten, Straßenmusikanten spielen und es gibt einen S4-Infostand. Außerdem informieren an ihren Ständen zahlreiche Rahlstedter Vereine, Verbände und Institutionen, darunter Sportvereine, die Polizei und Feuerwehr, Rahlstedter Kultur- und Bürgervereine und viele weitere. Für Kinder findet an beiden Tagen eine Kinderrallye mit attraktiven Preisen statt, die am Stand des „All-Aacht-Selbstschutz“ startet. Zusätzlich wird am Sonnabend auf dem Helmut-Steidl-Platz Kinderanimation von 15-18 Uhr angeboten. Die Händler des Wochenmarktes ergänzen das bunte Treiben am Sonnabend mit einem Erntedankfest. Am Sonntag beginnt das Programm um 11 Uhr mit einem Open Air-Gottesdienst auf der Bühne, außerdem öffnen zahlreiche Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag von 13-18 Uhr.
Besondere Attraktion in diesem Jahr ist eine Oldtimer-Ausstellung (Schwerpunkt am Sonntag) mit über 30 Fahrzeugen, darunter einige über 50 Jahre alte Heinkel-Roller und amerikanische Autos. Das Parkhaus in der Mecklenburger Straße ist an beiden Tagen geöffnet.






   PDF-Version  |   Hilfe / Impressum   |   Kontakt   |     |     |     |