Jugend trainiert für Olympia: Tischtennis


Tolle Erfolge für die Tischtennismannschaften des Gymnasiums Rahlstedt! Bei der in diesem Jahr stattgefundenen Hamburger Meisterschaft im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ landeten die Mannschaften des Gymnasiums Rahlstedt in der Wettkampfklasse IV einen Meister- und einen Vizemeistertitel.
Die Hamburger Meisterinnen in der Wettkampfklasse IV Mädchen (Jahrgänge 2001-2004 und jünger) heißen:

Malin, 7d
Luisa, 6b
Annika, 6a
Lea, 6a
Aida, 6a
Milena, 6d
Die Mädchenmannschaft setzte sich im reinen Rahlstedter Duell klar mit 3:1 gegen die Grundschule Neurahlstedt durch.

Die Hamburger Vizemeister in der Wettkampfklasse IV Jungen (Jahrgänge 2001-2004 und jünger) sind:
Malin, 7d
Hoang 6b
Darius 5b
Philipp 6a
Die Jungenmannschaft unterlag im Finale der Mannschaft des Gymnasiums Grootmoor mit 0:3. Die 2. Mannschaft des Gymnasiums Rahlstedt schlug sich wacker, schied aber im Viertelfinale gegen das Matthias-Claudius-Gymnasium aus.
Der Austragungsort war übrigens am 23.05.2014 wieder die neue Sporthalle „Forum“ des Gymnasiums Rahlstedt.
Ein tolles Ergebnis für das Gymnasium Rahlstedt, das im Tischtennisbereich eng mit dem AMTV und dessen Trainer Dirk Krause kooperiert.

Jürgen Krause, Fachausschussvorsitzender Tischtennis der Hamburger Schulbehörde




   PDF-Version  |   Hilfe / Impressum   |   Kontakt   |     |     |     |