2010, 20.12.: Weihnachtskonzert unserer Schulchöre in der Kirche Mariä Himmelfahrt

Die Kirche Mariä Himmelfahrt war am 20.12. bis auf den letzten Platz belegt und es zeigte sich, dass wir auch hier, obwohl diese Kirche größer ist als die Trinitatiskirche, bereits wieder an Kapazitätsgrenzen stoßen.
Weit über 300 Besucher sahen und hörten ein Konzert mit bekannten und unbekannten Weihnachstlieder unserer Schulchöre. Es stehen zeitweise 140 GyRa-Schülerinnen und -schüler auf der Bühne, wenn Advent gefeiert wird. Ein wirklich großer Erfolg unserer Musiklehrer Clemens Bergemann und Dr. Adam Smykowski. Wer jetzt auf den Oberstufenchor schaut, entdeckt doch auch etliche männliche Teilnehmer, so dass auch mehrstimmige Stücke wirklich gut klingen!
Leider konnten die Chor-Kinder, die gerade nicht „dran“ waren, wegen der Enge in der Kirche nicht im Raum verbleiben. Sie hätten sicher auch gern den anderen gelauscht.
Wir denken daher wieder ernsthaft über eine noch größere Kirche (z. B. St. Sophien) oder einen anderen Veranstaltungsort nach, der mindestens 500-600 Menschen fasst.




   PDF-Version  |   Hilfe / Impressum   |   Kontakt   |     |     |     |