Ein kleiner Blick durch das Schlüsselloch: Die Senegal-Gruppe plant den nächsten Tag

Liebe Eltern,
es ist soweit: Unsere senegalesischen Gäste sind da ! Seit Mittwoch ist das GyRa um 10 SchülerInnen und 2 Lehrer aus Afrika reicher. Dieser Besuch wird von ENSA und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit unterstützt. Neben dem Kennenlernen untereinander oder eines neuen Landes bzw. einer neuen Stadt wird auch intensiv mit der gesamten Projektgruppe alles zum Thema "Erdnuss als Handelsware" erarbeitet.

Bevor unsere Gäste aus Fatick wieder in das Flugzeug gen Heimat steigen, möchten wir Sie, liebe Eltern und Ihre Familie, gern zu folgendem Highlight vor den Ferien einladen.


Senegalfest mit unseren Gästen aus Fatick am Sonntag, 4. Juli 2010 um 17.00 Uhr in der Aula des GyRa


Es erwartet Sie ein abwechselungsreiches Programm mit

Live-Musik, Quiz, Speisen und Getränken und allen Informationen zum Erdnuss-Projekt "Von der Arachide zur Cacahuète"

Feiern Sie mit uns bei afrikanischer Musik, lernen Sie die besonderen Gäste aus Senegal kennen und schnuppern Sie afrikanisches Flair.


Wir freuen uns sehr auf Sie und Ihre Familie

Ihr Senegal-Team des Gymnasiums Rahlstedt







   PDF-Version  |   Hilfe / Impressum   |   Kontakt   |     |     |     |